TERMINE & NEWS
: : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :    

: : DOWNLOAD FLYER : :







ORGELMUSIK ZUR MARKTZEIT

Samstag | 09. Dezember 2017 | 11:30 Uhr | Augsburg, St. Annakirche

Cembalo solo Bei der traditionellen, etwa halbstündigen Kirchenmatinee zur besten (Christkindles-)Marktzeit steht diesmal das Cembalo im Mittelpunkt. Stephanie Knauer interpretiert Stücke von Philipp Heinrich Erlebach, Giuseppe Geremia, Élisabeth Jacquet de La Guerre, John Wilbye u.a. Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden sind jedoch stets willkommen.

STEPHANIE KNAUER | CEMBALO

St. Annakirche · Im Annahof 2 · 86150 Augsburg



KLÄNGE FÜR EINE BESSERE WELT

DER SINGENDE SCHOFAR
Samstag | 09. Dezember 2017 | 19:00 Uhr | Kl. Goldener Saal
Mit Peter Dostal-Berg und Karel Lorenc
Traditionelle Schofarklänge erinnern daran, wie seit Jahrtausenden das Widderhorn zu den Feiertagen erschallt. Sich entwickelnd vom Urklang des Tons mit religiösem Inhalt findet die Programmfolge ihren Höhenpunkt in der Bläsermusik mit der Naturtrompete und der modernen Tromba Soprana. Diese Instrumente sind der menschlichen Stimme eng verbunden und erinnern an die kulturellen Wurzeln der Gegenwart. Dostal-Berg ist wohl der einzige Schofar-Spieler der Welt, der auf dem aus Widder- oder Antilopenhorn gefertigten Blasinstrument Melodien spielen kann. Noch heute werden darauf in Synagogen ritualisierte Signale intoniert. Karel Lorenc, den viele Augsburger*innen als Yoga-Lehrer der Volkshochschule kennen, begleitet das Schofar-Spiel stimmlich. Diese Musik verstehen die beiden als Friedensbotschaft an alle Menschen. »Denn sie kennt keine religiösen, kulturellen oder sprachlichen Unterschiede. Sie ist eine universelle Botschaft« sagt Dostal-Berg.

PETER DOSTAL-BERG | SCHOFAR
KAREL LORENC | GESANG, CLARINA
STEPHANIE KNAUER | KLAVIER

Kleiner Goldener Saal · Jesuitengasse 12 · 86152 Augsburg
Eintritt 20.– €
Direkt buchen bei der Volkshochschule Augsburg




DIE SOPRANISTIN DER STREICHFAMILIE

Samstag | 09. März 2018 | 19:00 Uhr | Mozarthaus Augsburg
Mit Milena Schuster
Zum Auftakt der Konzertreihe spielt die Violine, die Sopranistin unter den Streichern. Die Künstlerin Milena Schuster aus Köln, die an renommierten Stätten Violine und Barockvioline studierte, wird mit Violinsonaten des 18. Jahrhunderts und Werken des jungen Schubert die Konzertreihe 2018 eröffnen.

MILENA SCHUSTER | BAROCKVIOLINE, SOPRAN
STEPHANIE KNAUER | HAMMERFLÜGEL

Mozarthaus · Frauentorstraße 30 · 86152 Augsburg
Kartenreservierung Tel. 0821 - 4 50 79 45
Eintritt 12.— € | erm. 10.— €
Mit freundlicher Unterstützung der
Regio Augsburg Tourismus GmbH




EINZIG MOZART!

Sonntag | 15. April 2018 | 11:00 Uhr | Mozarthaus Augsburg
Mit Anya Fauth
Die russisch-amerikanische Sopranistin Anya Fauth gastierte bereits u.a. als Mimi, Cio Cio San, Violetta, Fiordiligi und Gräfin auf Bühnen in den USA, in Europa und Israel. An diesem Sonntag singt sie erstmals in Augsburg, und das ausschließlich Mozart: zu hören sind Arien aus seinen Opern und einige Konzertarien, die er ursprünglich seiner Angebeteten Aloisia Lange zugedacht hatte.

ANYA FAUTH | SOPRAN
STEPHANIE KNAUER | HAMMERFLÜGEL

Mozarthaus · Frauentorstraße 30 · 86152 Augsburg
Kartenreservierung Tel. 0821 - 4 50 79 45
Eintritt 12.— € | erm. 10.— €
Mit freundlicher Unterstützung der
Regio Augsburg Tourismus GmbH




BERLINER BLAU

Samstag | 12. Mai 2018 | 19:00 Uhr | Mozarthaus Augsburg
Mit Viktor Töpelmann
Carl Philipp Emanuel Bachs empfindsame Sonate für Viola da gamba und Ludwig van Beethovens kühne Sonate in g-moll für Klavier und Violoncello, beide für den Berliner Hof komponiert, machen den radikalen stilistischen Umbruch im Musikleben des späten 18. Jahrhunderts hör- und erlebbar.

VIKTOR TÖPELMANN | VIOLA DA GAMBA, VIOLONCELLO
STEPHANIE KNAUER | HAMMERFLÜGEL

Mozarthaus · Frauentorstraße 30 · 86152 Augsburg
Kartenreservierung Tel. 0821 - 4 50 79 45
Eintritt 12.— € | erm. 10.— €
Mit freundlicher Unterstützung der
Regio Augsburg Tourismus GmbH




ALLES AUSSER »JAUCHZET«

Sonntag | 23. September 2018 | 11:00 Uhr | Mozarthaus Augsburg
Mit Cecilia Sala und Thomas Seitz
Bachs berühmte Kantate »Jauchzet Gott in allen Landen« ist diesmal nicht dabei. Dafür werden andere, selten gehörte Werke für Sopran und Trompete gespielt, etwa von Alessandro Scarlatti, Wolfgang Mozart, Baldassare Galuppi. Es gastieren – erstmals miteinander – Cecilia Sala und Thomas Seitz, beide gern gehörte Künstler im Mozarthaus.

CECILIA SALA | SOPRAN
THOMAS SEITZ | TROMPETE
STEPHANIE KNAUER | HAMMERFLÜGEL

Mozarthaus · Frauentorstraße 30 · 86152 Augsburg
Kartenreservierung Tel. 0821 - 4 50 79 45
Eintritt 12.— € | erm. 10.— €
Mit freundlicher Unterstützung der
Regio Augsburg Tourismus GmbH




* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

LONDON – ROM – MADRID

Sonntag | 21. Oktober 2018 | 18:00 Uhr | Mozarthaus Augsburg
Mit Alexandra Lachmann
Händel machte es, die Mozarts auch, nur Bach blieb zu Hause und komponierte dafür universal: Bildungsreisen in den Süden waren im 18. Jahrhundert unverzichtbar. Alexandra Lachmann, eine gefragte Sängerin nicht nur in der Alte-Musik-Szene, wird an diesem Abend im Mozarthaus mit Werken der Touristen von damals in Italien und Spanien begeistern.

ALEXANRA LACHMANN | SOPRAN
STEPHANIE KNAUER | HAMMERFLÜGEL

Mozarthaus · Frauentorstraße 30 · 86152 Augsburg
Kartenreservierung Tel. 0821 - 4 50 79 45
Eintritt 12.— € | erm. 10.— €
Mit freundlicher Unterstützung der
Regio Augsburg Tourismus GmbH

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *




MOZART AND MORE

A JOURNEY TO ITALY AND BEYOND Sonntag | 18. Dezember 2018 | 15:00 Uhr | Mozarthaus Augsburg
Mit Kristen Strejc
1769  brach Mozart mit seinem Vater zu seiner ersten erfolgreichen Italienreise auf, die fast dreieinhalb Jahre dauerte. Dort begegnete er bedeutenden Musikern wie Sammartini, Piccinni, Nardini und Paisiello.  Auf ihrer musikalischen Reise in den Süden singt Kristen Strejc Lieder und Arien aus dem 17 und 18. Jahrhundert.

KRISTEN STREJC | SOPRAN
STEPHANIE KNAUER | HAMMERFLÜGEL

Mozarthaus · Frauentorstraße 30 · 86152 Augsburg
Kartenreservierung Tel. 0821 - 4 50 79 45
Eintritt 12.— € | erm. 10.— €
Mit freundlicher Unterstützung der
Regio Augsburg Tourismus GmbH